Aktuelles

Am Freitag, den 12.04.19 fand die Jahreshauptversammlung im Sportheim in Mochenwangen statt.
Um 20:20 eröffnete Zunftmeister Herbert Hoffmann die Versammlung und entschuldigte Herrn Bürgermeister Steiner, der an diesem Abend nicht anwesend sein konnte.
Nach der Begrüßung und der Totenehrung lies dieser nochmals die wichtigsten Aktivitäten des abgelaufenen Jahres Revue passieren und gab einen Ausblick auf das laufende Jahr.
Im Anschluss folgten die Berichte von Schriftführerin Alexandra Weber, die einen Rückblick über die letzte Jahreshauptversammlung gab, sowie der Bericht von Kassierer Jürgen Weber zum Stand der Kasse. Danach verlas Dieter Gaibler den Kassenbericht von Kassenprüfer Peter Steidle, der an diesem Abend verhindert war. Er bestätigte eine ordentliche, solide Kassenführung und empfahl die Entlastung des Kassierers. Diese übernahm dankenswerterweise Dieter Brossmann.
Zuerst wurde die Vorstandschaft und separat der Kassierer und anschließend der Zunftrat einstimmig entlastet.
Nun standen  die Neuwahlen der Vorstandschaft und des Zunftrats an. Die Wahlleitung übernahm freundlicherweise auch wieder Dieter Brossmann.
Die Wahl von Vorstandschaft ging mit folgendem einstimmigen Ergebnis zu Ende:
Zunftmeister: Herbert Hoffmann ( im Amt bestätigt)
Vizezunftmeister: Dieter Gaibler ( im Amt bestätigt)
Zunftschreiberin: Alexandra Weber ( im Amt bestätigt)
Kassierer: Jürgen Weber ( im Amt bestätigt)
Die Wahl der vier Zunfträte, die geheim gewählt wurden ging wie folgt zu Ende:
Roland Eisele ( im Amt bestätigt)
Dieter Brettschneider ( im Amt bestätigt)
Thorsten Weggenmann ( im Amt bestätigt)
Werner Schmid ( im Amt bestätigt)
Als Kassenprüfer wurden Peter Steidle und Markus Kapler gewählt.
Herbert Hoffmann bedankte sich im Namen der Vorstandschaft und des Zunftrats bei den anwesenden Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen.

Hier klicken - Bild von Vorstandschaft und Zunftrat

Am Samstag, den 13.04.19 waren wir  auf dem ANR-Frühjahrskonvent  in Leimbach, um als Vollmitglied in den Alemannischen Narrenring aufgenommen zu werden. Nach langer Bewerbungsphase und Gastmitgliedschaft ging die Abstimmung für uns positiv aus. Wir sind jetzt Vollmitglied.
Vielen Dank hier an die ANR-Mitgliedszünfte für die Zustimmung.
Gratulieren wollen wir auch unserer Mitbewerberzunft der NZ Bürgermoos, die es ebenfalls geschafft hat.
Herzlichen Dank an unsere Patenzunft der Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V. und der Narrengilde Reute e.V. für die Begleitung und Unterstützung in dieser Zeit.
Auch ein herzliches Dankeschön an unseren Ehrenräuber und ehemaligen Vizezunftmeister Fritz Füssel, der den Grundstein zu diesem Erfolg legte.

Hier klicken - Bild von der Vorstellung